erstellt am: 06.01.2016 | von: sophie | Kategorie(n): Iglo Botschafter, Lebensmittel, Produkttests, Specials

Heute möchte ich euch mal wieder ein Iglo Produkt vorstellen. Kurz vor Weihnachten habe ich ein großes feines Paket mit jeder menge Rotkraut bekommen. Wir essen als Familie gerne Rotkaraut und zum Weihnachtsessen passt es ja super. Somit gab es zum 2 Weihnachtsfeiertag Klöße, Rotkraut und Ente.  Rotkraut2So nun zu meinen neuer Rezept Idee

Ich dachte ich mache mal was schnelles und leckeres was auch meine Kinder essen würden.Rotkraut3

Rotkraut im Schlafrock

Zutaten:

  • 3 Wiener
  • 1/4 Packung Rotkraut
  • BlätterteigRotkraut

Zubereitung:

  • Blätterteig ausbreiten
  • Backoffen vorbereiten
  • Rotkraut verteilen
  • 3 Wiener verteilt darauf legen und zusammen rollen
  • Bei 180Grad 40 Minuten backen. Damit es schön dunkel wird, kurz vor dem Schluß ca 5 Minuten Oberhitze.rotkraut1

Na was haltet ihr vom Rotkraut im Schlafrock.

Das Rotkraut

Das Apfel-Rotkohl von Iglo bereits gewürzt.  Was ich wirklich super lecker finde. Es ist genau richtig gewürzt. Man muß nix dazu geben. Das Rotkraut beinhaltet Apfelmark, Apfelstücken, Wasser, Zucker, Schweineschmalz, Weinessig, Stärke, Salz und Gewürze.  Leider nix für Vegetarier. Aber gut das ich das weiß.Rotkraut4

Ich überlege gerade was ich noch aus Rotkraut machen könnte. Hat jemand eine Idee.