erstellt am: 06.02.2017 | von: sophie | Kategorie(n): Allgemein, Produkttests, Technik

Die Powerbank ist einfach genial und der Hammer unter den mobilen Ladestationen. Die PB-N36 Power Bank von AUKEY kann sowohl mit einem Lightning-Kabel als auch mit einem Micro-USB-Kabel wieder aufgeladen werden. Es ist ideal für unterwegs. Man hat nur ein Kabel dabei und kann sofort sein Handy oder Tablett laden.
Es ist Wahnsinn wie schnell meine Geräte aufgeladen sind. Die Ausgangsleistung wird entsprechend angepasst, um den Ladeanforderungen aller USB-Geräte gerecht zu werden. Mit bis zu 2,4 A dedizierter Adaptivleistung pro Ai-USB-Anschluss werden die Geräte jeweils die größtmögliche Aufladegeschwindigkeit bei voller Sicherheit zugeteilt. Dank des fortschrittlichen Schaltkreises und eingebauter Sicherungsmechanismen werden die Geräte vor übermäßigem Stromfluss, Überhitzung und Überladung geschützt.
Mit zwei USB-Ladeanschlüsse kann das Gerät unterwegs aufgeladen werden. Ausgerüstet intern mit Taschenlampe und LED-Statusanzeige. Kompatibel mit allen gängigen Geräten mit USB-Anschluss von iPhones über Android-Smartphones bis hin zu Tablets, Fotoausrüstung, Bluetooth-Lautsprechern usw….
Ich persönlich finde es ideal für die Handtasche bzw Rucksack. Für die Hosentasche ist das Produkt viel zu groß und schwer.

Beleuchtungsanzeige des Akkus
Weiße Beleuchtung – Der Füllstand des Akkus beträgt zwischen 60 und 100 %
Grüne Beleuchtung – Der Füllstand des Akkus beträgt zwischen 20 und 60 %
Rote Beleuchtung – Der Füllstand des Akkus beträgt zwischen 0 und 20 %
Sollte kein Verbraucher angeschlossen sein (kein Stromfluss), schaltet sich die Powerbank nach ein paar Sekunden automatisch wieder ab.
Wenn man das Handy ladet, dann muß man kurz den Knopf drücken. Das Handy wird sofort geladen und mein Samsung Handy war nach 30 Minuten voll geladen. Das beste ist das sich das Gerät dann abschaltet. Man kann sein Handy gut 3-4 voll Laden. Die Kapazität ist Wahnsinn und ich benutze ihn super gerne.