erstellt am: 28.12.2013 | von: sophie | Kategorie(n): Deko, Haushalt, Produkttests

Im Dezember hatte ich nette Post von Henkel bekommen. Ich darf den neuen Korrektur Roller von Pritt testen. Der Korrekturroller Roller besteht bis zu  89 % aus pflanzlichem Kunststoffen.Pritt

EIgenschaften:

 

  • Mit seiner flexiblen Spitze erlaubt dieser Roller eine angenehme, mittige Korrektur. Er ist erhältlich   mit einem Band in einer Breite von 4,2 mm und einer Länge von 8,5 m
  • Lösemittel- und PVC-frei
  • Sofort trocken.
  • Die korrigierte Stelle kann man sofort per Hand oder mit der Maschine schreiben. Sie hinterlässt keine Ränder und Schatten beim Kopieren.DSCN0148

Handhabung

  • Die Spitze vollflächig auf das Papier aufsetzen

 

  •  Gleichmässig über das Papier abrollen

 

  •  Roller vom Papier abheben

Fazit: Ich finde man sieht es trotzdem noch zu sehr. Wenn man groß schreibt dann muß man mehrmals drüber damit alles weiß wird. Das Abrollen ging soweit gut. Beim kopieren sieht man wirklich nix und darauf schreiben geht auch gleich. Zufrieden bin ich trotzdem nicht. Es fühlt sich rauh an und an der Schrift merkt man den korrigierten Schreibfehler. Na ja trotzdem besser als den Brief oder die Weihnachtskarten nochmal zu schreiben. Ich werde ihn weiterhin benutzen aber deswegen das Produkt kaufen nein. So überzeugt bin ich dann doch nicht.DSCN0145